Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Mit Alkohol und ohne Erlaubnis am Steuer: Eine Verletzte bei Unfall

Betrunken und ohne Führerschein hat ein Autofahrer in Mannheim einen Unfall mit einer Verletzten verursacht.

07.11.2015

Von dpa

Mannheim. Der 49-Jährige hatte beim Abbiegen einen zweiten Wagen übersehen. Durch den Aufprall wurde dieser auf zwei weitere Autos geschoben, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eine 32 Jahre alte Fahrerin kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 13 000 Euro. Ein Atemtest zeigte bei dem Unfallverursacher mehr als 1,6 Promille Alkohol an. Der 49-Jährige muss sich nach dem Unfall am Freitagabend wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Erlaubnis verantworten.

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
7. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen