Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Essingen

Mit Auto gegen Bahn-Obermast: drei Männer schwer verletzt

Drei junge Männer sind am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall bei Essingen (Ostalbkreis) schwer verletzt worden.

01.11.2015
  • dpa

Essingen. Nach Angaben der Polizei kamen sie in einer langgezogenen Kurve aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, wurden auf eine Anhöhe geschleudert und prallten gegen einen Obermast der Bahn.

Alle drei wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Da der Mast schräg stand, musste die Bahnstrecke kurzzeitig voll gesperrt werden, für Stunden war sie danach nur eingleisig befahrbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 60 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball