Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Musikverein Kiebingen feiert 90-jähriges Bestehen

Mit Besuch aus Twistringen

Mit einem Gemeinschaftskonzert startet der Musikverein Kiebingen in sein Festjahr: Am Wochenende ist der Musikverein Twistringen zu Gast.

25.04.2012
  • Frank Rumpel

Kiebingen. Gegründet wurde der Kiebinger Musikverein am 16. Juli 1922. Er ging aus zwei bereits bestehenden Kapellen hervor: Den „Kiebinger Hochzeitsbläsern“ und der Schützenkapelle. Erster Vorsitzender damals war Thomas Weiß. Dirigiert wurden die Musiker von Thomas Bengel.

Während des Zweiten Weltkrieges ruhten die Vereinsaktivitäten. 1947 gründeten einige Musiker mit Genehmigung der französischen Militärregierung den Kiebinger Musikverein neu, um das bevorstehende 25-jährige Jubiläum zu feiern. So war der erste öffentliche Auftritt des neu gegründeten Vereins am 26. Oktober im Kreuzsaal auch gleich das Jubiläumskonzert.

Thomas Bengels Nachfolger als Dirigent war Helmut Raidt, der die Blasmusikkapelle 42 Jahre lang, von 1949 bis 1991 leitete und heute Ehrendirigent ist.

Der Musikverein unternahm schon einige Konzertreisen nach Südtirol, Frankreich, Holland, Brasilien, Ungarn, Tschechien und zuletzt im Juli 2011 nach Bremen, Marhorst und eben Twistringen (bei Bremen).

Das dortige Mittelstufenorchester ist nun am kommenden Wochenende auf Gegenbesuch bestreitet zusammen mit den Kiebinger Musikern in der Sülchgauhalle das Auftaktkonzert zum Festjahr.

Der Kontakt zum nordischen Blasorchester Twistringen kam über den Vorstand Rudolf Herrmann und dessen Frau Petra zustande. Sie stammt aus einem Teilort der Stadt Twistringen.

Mit Besuch aus Twistringen
1922 gegründet – hier ein Foto aus dem Gründungsjahr – feiert der Musikverein Kiebingen heuer 90-jähriges Bestehen. Am Wochenende gibt er ein Gemeinschaftskonzert zusammen mit demMusikverein Twistringen. Bild: Musikverein Kiebingen

Das Gemeinschaftskonzert der Musikvereine Kiebingen und Twistringen am Samstag, 28. April, beginnt um 20 Uhr in der Sülchgauhalle. Auf dem Programm stehen Melodien aus den Musicals Phantom der Oper und König der Löwen, moderne Orchesterwerke von Philip Sparke (Orient Express und Beethoven`s Greeting), Konzertmärsche sowie ein Deep-Purple- und Santana-Medley. Am Sonntag, 29. April, gestaltet das Twistringer Blasorchester ab 10 Uhr den Festgottesdienst in der Kiebinger Heilig-Geist-Kirche mit.
Im Festjahr stehen aber noch weitere Veranstaltungen an: Am 16. Juni lädt der Musikverein zu einer Theatersport-Impro-Show, samt Konzert der Zappler. Am 7. September spielen die Lederrebellen, am 8. die Trenkwalder und am 9. September richten die Kiebinger das Kreismusikfest aus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.04.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball