Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Medizin

Mit Impfung gegen Leukämie

Tübinger Mediziner starten eine Studie mit selbst entwickelter individualisierter Immuntherapie gegen Blutkrebs.

02.11.2016

Von ST

Chronisch Lymphatische Leukämie ist eine Krebserkrankung des Blutes, die zwar meist langsam verläuft, jedoch bisher nicht heilbar ist. Jetzt hat am Tübinger Universitätsklinikum eine klinische Phase II-Studie begonnen, die einen Impfstoff testet, mit dem Ziel, diese häufigste Leukämie bei Erwachsenen zu heilen. Die Idee dazu, Wirkstoff und Therapie wurden in Tübingen entwickelt und auch die Finan...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen