Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Herrenberg

Mit Knaller in die Menschenmenge

Üble Verletzungen am Hals zog sich am frühen Neujahrsmorgen eine junge Frau vor dem Herrenberger Schlossplateau zu.

03.01.2017

Von uha

Wie die Polizei gestern meldete, war die 20-Jährige in der Silvesternacht mit etwa 200 anderen Personen zum Feiern des Jahreswechsels auf das Wiesengelände unterhalb der Schlossruine gekommen. Gegen 2 Uhr warf ein noch nicht identifizierter Täter einen brennenden Feuerwerkskörper in die Menschenmenge und traf die Frau im Halsbereich . Dabei zog sie sich nicht unerhebliche Verbrennungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Bleibende Schäden können derzeit noch nicht ausgeschlossen werden. Jetzt sucht die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung nach dem unbekannten Böllerschützen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Herrenberg unter der Telefonnummer 07032/27080 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Januar 2017, 15:43 Uhr
Aktualisiert:
3. Januar 2017, 15:43 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Januar 2017, 15:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen