Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schramberg

Mit Messer zugestochen

Bei einer Messerattacke in der Lauterbacher Straße ist am Sonntagnachmittag ein 22-Jähriger schwer verletzt worden. Der junge Mann, der noch am Sonntagabend operiert werden musste, befindet sich inzwischen auf dem Weg der Besserung.

18.10.2010

Die Polizei war erst über den Vorfall verständigt worden, nachdem der 22-Jährige wegen seiner Stichverletzungen von seiner Freundin ins Krankenhaus gebracht worden war. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der 22-Jährige mit einem 19-jährigen Bekannten im Internet gechattet, wobei es offenbar zu gegenseitigen Beleidigungen gekommen war, die man auf dem Junghans-Parkplatz „von Mann zu Mann“ regeln wollte, weshalb sich die beiden jungen Männer jeweils in weiblicher Begleitung gegen 16.30 Uhr auf den Parkplatz in der Lauterbacher Straße begaben. Dort soll es nicht nur zwischen den Männern, sondern auch unter den Frauen zu einem Handgemenge gekommen sein. Während die Frauen schnell wieder voneinander abließen, war die Auseinandersetzung der Männer härter. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der 19-Jährige mehrmals auf seinen Kontrahenten eingestochen und ihn dabei erheblich verletzt hat. Zur Aufklärung der Straftat sucht die Polizei unabhängige Zeugen, die sich unter Telefon 0741 / 4770 bei der Kripo melden sollen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2010, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
18. Oktober 2010, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2010, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen