Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit Slackline und Sandspieltisch
Etwas Geschick ist schon nötig, um das neue Klettergerüst in der Goethestraße zu erklimmen: Sparkassen-Direktor Gerhard Verworn (links) und Oberbürgermeister Michael Bulander mit Spendenscheck.Bild: Siebert
Kinder

Mit Slackline und Sandspieltisch

Die Stadt hat den Spielplatz in der Goethestraße aufgefrischt. Die Kreissparkasse unterstützt das Projekt.

21.04.2017
  • mosi

Ein großes Klettergerüst steht auf der einen Seite, auf der anderen hat ein Sandbereich flankiert von neuen Bänken Platz. Für die kleineren Kinder ist das Gelände mit Spielhäuschen, Bagger und Sandspieltisch ausgestattet. Für die Größeren ist eine Slackline fest installiert. „Das ist etwas, was die Jugendlichenauch fordern“, erklärt Bernd-Peter Häcker, Sachgebietsleiter Bauliche Infrastruktur bei...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball