Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Jazz

Mit Stars aus New York und New Orleans

Ein neu formierter Kulturverein will dafür sorgen, dass die Konzerte im Reutlinger „Pappelgarten“ künftig die Aufmerksamkeit finden, die sie verdienen.

14.01.2017

Von mre

Stell dir vor, es ist Weltklasse-Jazz und keiner geht hin. Dieses Gefühl kennt Tobias Festl von „World of Basses“ gut. Seit Jahren holt er die Jazz- und Avantgarde-Elite nach Reutlingen, aber der Besuchererfolg lässt sich nicht programmieren. Mittlerweile veranstaltet er die Konzerte im „Pappelgarten“ im ehemaligen Naturfreundehaus in der Nordstadt; sie werden seit Mitte 2015 vom Verein „The-Mu“ ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Januar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Januar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen