Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Offenburg

Mit Sturmgewehr im Baumarkt: Mutmaßlicher Räuber gefasst

Die Polizei in Offenburg (Ortenaukreis) hat in der Nacht zum Sonntag mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach einem bewaffneten Räuber gesucht - wenige Stunden später war ein 25-Jähriger in Handschellen.

17.04.2016
  • dpa/lsw

Offenburg. Der Täter soll nach Zeugenaussagen ein Sturmgewehr auf Verkäufer eines Baumarkts gerichtet und die Tageseinnahmen verlangt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Der Mann entkam nach dem Überfall am Samstagabend mit dem Bargeld und einem Fahrrad, wurde aber von einem Passanten dabei beobachtet. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos und mehrerer Hundestaffeln sowie ein Hubschrauber rückten zur Fahndung an.

Sie kamen dank der Zeugenaussage schnell einem 25 Jahre alte Verdächtigen auf die Spur, der sich in einer Gartenanlage nahe dem Tatort aufhielt. Die Beamten umstellten eine Hütte und nahmen den Mann widerstandlos fest. Er sollte einem Haftrichter vorgeführt werden. Von der Waffe fehlte zunächst jede Spur.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.04.2016, 13:26 Uhr | geändert: 17.04.2016, 10:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball