Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen · Filmfestival

Mit angestaubten Mythen brechen

Am morgigen Mittwoch starten letztmalig in Tübingen die „Frauenwelten“. Die 19. Auflage rückt Prostitution und religiösen Fundamentalismus in den Fokus.

19.11.2019

Von Madeleine Wegner

Bevor das Filmfest „Frauenwelten“ der Terre des Femmes-Zentrale nach Berlin folgt, verabschiedet es sich mit der 19. Auflage und einem breit gefächerten Programm aus Tübingen. Nach dem Ausstieg von Festivalleiterin Kathrin Frenz Ende vergangenen Jahres hat die frühere Leiterin Irene Jung für ein letztes Mal die Festivalleitung übernommen. Zusammen mit ihrem Team hat sie ein Festival-Paket mit 25 ...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
19. November 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
19. November 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. November 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen