Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bad Urach

Mit dem Auto über die B28 geschanzt

Ein nicht alltäglicher Unfall hat sich am Mittwoch im Ermstal ereignet: Gegen 14.40 Uhr schanzte ein Audi A3 quer über die B 28 und prallte mit einem in Richtung Metzingen fahrenden Ford Focus eines 50-Jährigen zusammen.

26.01.2017
  • ST

Erst nach weiteren 100 Metern kam der Audi in einem Acker zum Stillstand. Der 38 Jahre alte Fahrer des Audi wurde von Unfallzeugen aus dem Fahrzeug geholt. Zuvor war er gut 500 Meter parallel zur Bundesstraße auf einem Feldweg und über Wiesengelände unterwegs gewesen. Die Verkehrspolizei schließt einen akuten medizinischen Vorfall nicht aus. Der Ford-Lenker blieb unverletzt. Der Schaden wird auf 15000 Euro geschätzt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.01.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball