Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Auf dem Neckar sind die Stocherkähne los

Mit dem Bolzenschneider an der Anlegestelle

Manche sprechen von einem „Neckarkrieg“. Doch wer hier Krieg führt, ist unklar. Nur die Opfer stehen fest: Zwei Stocherkähne, die gerade einen halben Tag im Wasser lagen, wurden in der Nacht zum vergangenen Mittwoch mit Gewalt von ihrer Verankerung an der Anlegestelle am Casino befreit.

16.10.2012

Tübingen. Morgens um 8 Uhr konnte Riccardo Grühn sein tags zuvor zu Wasser gelassenes Gefährt gerade noch bergen, bevor es in die Walzen des Wehrs geriet. Der Schaden wäre groß gewesen: Grühn hatte den Holzkahn in Österreich anfertigen lassen – für 7400 Euro. Gemeinsam mit Grühn hatten die Bewohner der Münzgasse 13 einen neuen Kahn in Auftrag gegebenen. Auch der war tags zuvor angeliefert worden und dümpelte nun am anderen Neckarufer.

Grühn informierte die Polizei. Doch die Beamten vom Posten Innenstadt stellten lediglich fest, dass jemand die Stahlseile, mit denen die Kähne vertäut waren, mit dem Bolzenschneider durchtrennt hat. Polizeisprecher Ewald Raidt geht von einer „gezielten Attacke“ aus. An anderen Booten habe man keine Spuren festgestellt. „Es gibt wohl jemanden, dem es nicht passt, dass da zwei neue Kähne kamen“, vermutet Raidt.

Es war nicht der erste Anschlag. „Im letzten Jahr wurden mehrfach Kähne von kommerziellen Stocherern versenkt“, berichtet Grühn, der ebenfalls Gäste für Geld über den Neckar schippert. Am liebsten würde er jetzt eine Webcam installieren, um den Bösewicht auf frischer Tat zu ertappen. uha

Mit dem Bolzenschneider an der Anlegestelle

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.10.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball