Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mössingen/Belsen

Mit dem Dreirad betrunken und ohne Führerschein gegen einen Baum gekracht

17.12.2016
  • hz

Verletzt wurde ein 51-Jähriger, der am Freitagabend in Mössingen mit seinem Piaggio-Kleintransporter gegen einem Baum fuhr. Der Mann war gegen 20.35 Uhr auf der Mössinger Straße Richtung Belsen unterwegs. Dabei kam er mit seinem dreirädrigen Gefährt ohne Fremdverschulden links von der Fahrbahn ab, durchfuhr zunächst einen kleinen Graben, anschließend einen geteerten Weg und prallte schließlich nach etwa 50 Metern gegen einen Baum. Der Mann wurde verletzt mit dem Rettungswagen in eine Tübinger Klinik gebracht. Weil es Anhaltspunkte für Alkoholbeeinflussung gab, wurde von der Staatsanwaltschaft die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Dem Fahrer droht zudem eine Anzeige, da er ohne Führerschein unterwegs war. An dem Kleintransporter entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.12.2016, 15:14 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball