Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit dem Pfarrer im Seitenwagen
zur Zeltkirche der Motorradfahrer
Motorrad-Gottesdienst

Mit dem Pfarrer im Seitenwagen zur Zeltkirche der Motorradfahrer

Mit dem Lied „Hinterm Horizont geht’s weiter“ verarbeitete Udo Lindenberg vor gut 30 Jahren den Tod einer langjährigen Freundin. Diesen Titel wählten die Organisatoren der Reustener Zeltkirche mit Bedacht als Motto für den Motorrad-Gottesdienst am Montag. Stargast war der frühere Motocross-Rennfahrer Thomas Weinmann – er kam motorisiert ins Zelt.

04.10.2016
  • Michael Sturm

Motorradfahrer brauchen gutes Wetter und mehr: guten Beistand. „Das habe ich immer im Hinterkopf“, sagte der Herrenberger Uwe Dieterle am Rande des Motorradgottesdiensts in der Zeltkirche auf dem Reustener Kirchberg.Der war gar nicht so einfach anzusteuern – der direkte Weg aus dem Ort Reusten heraus war gesperrt. Die Besucher mussten über landwirtschaftliche Wege ausweichen. Der als Ordner einge...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball