Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit der Kulturbahn durchs Neckar- und Nagoldtal nach Hirsau
Den Blick durchs Haupttor aufs Klosterareal mit Glocken- und Eulenturm zeigt das Foto links. Rechts ist ein rätselhafter romanischer Fries vom Hirsauer Eulenturm zu sehen. Bilder: Kuttler-Merz
Den Zauber der Klosterruine erkunden

Mit der Kulturbahn durchs Neckar- und Nagoldtal nach Hirsau

Das Auto kann in der Garage bleiben: Ganz entspannt und ohne Umsteigen in Horb können Ausflügler mit und ohne Fahrrad mit dem Zug ins Nagoldtal und nach Hirsau reisen. Der Schwarzwald-Luftkurort hat eine reiche Geschichte und viel Sehenswertes zu bieten.

14.06.2014
  • URSULA KUTTLER-MERZ

Rottenburg / Hirsau. Die abendlich-sonnenwarmen Steine der Klosterruine inmitten von Buntsandsteingemäuer und grünen Wiesen entpuppen sich bei einer erholsamen Sitzpause als gebührenfreie Rheuma-Therapie und als Ort wohltuender Stille mit entferntem zarten Rinnen und Plätschern. Das Geräusch kommt vom Drei-Schalen-Brunnen, dessen unterste Schale aus romanischer Zeit stammt.Auf dem Eulenturm schei...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball