Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußball-Bezirksliga

Mit der Pistole auf der Brust

Nach dem Nichtantritt soll es für die Spvgg Mössingen jetzt losgehen.

09.03.2018

Von Tobias Zug

Noch hat die Spvgg Mössingen weder vom Sportgericht noch vom Württembergischen Fußballverband (WFV) Bescheid bekommen, wie ihr Boykott gewertet wird des nach Bad Urach auf eine spätere Uhrzeit verlegten Ligaspiels gegen den SV Zainingen. Sowohl Spvgg-Abteilungsleiter Abraam Papazoglou als auch Trainer Evangelos Aroutsidis stehen zu der Entscheidung, nicht angetreten zu sein. „Wir wurden vor volle...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
9. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen