Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Virtuelle Realität

Mit der VR-Brille eintauchen in abenteuerliche Welten

Beim internationalen Kongress in Reutlingen präsentiert sich auch das Tübinger Max-Planck-Institut.

22.03.2018

Von Thomas de Marco

Wer in der Reutlinger Stadthalle in den vergangenen vier Tagen eine Virtuelle-Realität-Brille aufgesetzt hat, tauchte in atemberaubende Welten ein: Wie ein Herzchirurg konnten Interessierte ein gescanntes Patienten-Herz von allen Seiten anschauen, vergrößern oder sogar hineinsehen. In einem anderen Raum fuhren Besucher hoch über die Baumwipfel einer virtuellen Landschaft, um zu testen, in welcher...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen