Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit neuem Konzept sollen Nachwuchs und Verein profitieren
Michael Klippel (von links), Vorsitzender der SG Rohrdorf-Eckenweiler, ehrte die ausgeschiedenen Vorsitzenden Gerhard Lupold, SSV Eckenweiler, und Gerhard Schweizer, Sportfreunde Rohrdorf. Bild: fei
Jugend im Fokus

Mit neuem Konzept sollen Nachwuchs und Verein profitieren

Rohrdorf/Eckenweiler. Ihr neues Jugendkonzept hat die Spielgemeinschaft Rohrdorf-Eckenweiler vorgestellt. Bei der Hauptversammlung am Freitag im Eckenweiler Sportheim blickte man dort auf eine „durchwachsene Spielzeit“ zurück.

05.04.2016
  • Alexander Feinler

Rohrdorf. Klare Worte richtete Vorsitzender Michael Klippel an die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft (SG): „Mit der Vorrunde können die Spieler und Anhänger der SG sicher nicht zufrieden sein, aber jetzt gilt es, mit einem guten und konzentrierten Start in der Rückrunde das Feld von hinten aufzuräumen.“Dagegen sei die zweite Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz erfolgreich. „Mit einem gu...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball