Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mössingen erwartet am Samstag Athleten und Besucher zum Kärcher-Stadtlauf / Umleitungen teils ab dem
Läufer und Schaulustige in den Startlöchern

Mössingen erwartet am Samstag Athleten und Besucher zum Kärcher-Stadtlauf / Umleitungen teils ab dem frühen Morgen

Mössingens sportliches Groß- ereignis startet am Samstag, 30. April, auf den gewohnten Strecken. Bereits am Freitag treffen sich Sportler zur Nudelparty in der Quenstedt-Aula.

28.04.2016
  • Eike Freese

Mössingen.An diesem Samstag steht Mössingen wieder von Morgens bis Abends im Zeichen des jährlichen Stadtlaufs der LG Steinlach. Das sportliche Großereignis des Steinlachtals wird bei voraussichtlich recht gutem Wetter hunderte von Athleten und tausende von Zuschauern anziehen.

Nudelparty am Freitag: Für Sportler beginnt das Stadtlauf-Programm bereits am späten Freitagnachmittag: Ab 17 Uhr treffen sich die Athleten zur so genannten Roßberg-Nudel-Party in der Quenstedt-Aula, um ihre Kohlehydratspeicher aufzufüllen. Zu dem Treffen sind auch alle anderen Interessierten eingeladen. Wer sich seine Startnummer dort abholt, bekommt seine Nudeln gratis. Auch Nachmeldungen zum Stadtlauf sind dort möglich (oder einfach am Lauf-Samstag bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start am Start-Ziel-Bereich am Jakob-Stotz-Platz). Um 19.30 Uhr am Freitag gibt es während der Party eine Tombola, zudem ist für Unterhaltung gesorgt.

Die Läufe am Samstag: Am Samstag denn beginnt der sportliche Teil am Jakob-Stotz-Platz mit dem Start der ersten VR-Bank-Schüler-Staffeln ab 13.30 Uhr. Um 15.30 Uhr beginnt der Kinder- und Jugendlauf über 2,5 Kilometer. Um 15.45 Uhr startet das „Panorama Nordic Walking“ über 10,5 Kilometer (Warm-Up ab 15.30 Uhr vor der Rühle-Schule). Um 15.50 Uhr ist Start des AOK-Hobbylaufs über 5 Kilometer, um 16.15 Uhr beginnt dann der Hauptlauf über 10 Kilometer. Nochmal Nordic Walking, diesmal auf der 5,9-Kilometer-Kurzstrecke, gibt es um 16.20 Uhr. Von 17 Uhr an laufen die Siegerehrungen in der Quenstedt-Aula. Auch dort gibt es eine Tombola der Sponsoren.

Sperrungen ab dem frühen Morgen:Bereis vom frühen Samstagmorgen an sorgen Stadtverwaltung und LG Steinlach für möglichst wenig störenden Auto-Verkehr in der Ortsmitte. Durchfahrer werden bereits ab 7 Uhr von der B27 aus weiträumig umgeleitet. Wer Ziele innerorts erreichen möchte, muss später Umfahrungen inkauf nehmen. Komplett gesperrt wird die Hauptstrecke vom Jakob-Stotz-Platz bis zur Falltorstraße spätestens von 14.45 Uhr an. Zuvor allerdings ist das so genannte City-Dreieck zwischen Schulen, Gesundheitszentrum und VR Bank gesperrt (ab 13 Uhr). Der Start-Ziel-Bereich am Jakob-Stotz-Platz ist schon gegen 11 Uhr für Autos nicht mehr zugänglich. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass auch direkte Anwohner den Lauf und seine Strecke (siehe Bild) beachten sollten, um nicht versehentlich vom eigenen Grundstück auf die Strecke zu fahren. Gegen 17 Uhr machen sich die Helfer an den Abbau der Sperrungen. Dann allerdings gibt es rund um die Breite Straße bis zum Rathaus noch ein kleines Hindernis: Das örtliche Maibaumstellen der Vereine mit einem kurzen Maibaum-Zug beginnt um 17.30 Uhr.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.04.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball