Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mohammad Ali Gharagozlou erzählt in seinem Buch von seiner Vergangenheit
Mohammad Ali Gharagozlou, Wahl-Tübinger, Briefträger und Autor. Bild: Metz
Die verbrannte Generation

Mohammad Ali Gharagozlou erzählt in seinem Buch von seiner Vergangenheit

Vor 30 Jahren floh Mohammad Ali Gharagozlou aus dem Iran nach Deutschland. Vor kurzem veröffentlichte der Tübinger ein Buch mit fünf Kurzgeschichten namens „Der Duft des Jasmins“. Dem TAGBLATT erzählt er seine Geschichte – und warum er das Buch schrieb.

21.04.2016
  • Michael Bösel

Tübingen. Er trägt eine schwarze Lederjacke, darunter einen bordeaux-roten Pullover, blaue Jeans und beige Segelschuhe. Ein Lächeln liegt auf seinem Gesicht, er wirkt entspannt und es ist sichtbar: Dieser Mann ist angekommen. Das war jedoch nicht immer so.Mohammad Ali Gharagozlou wurde 1965 in Teheran, im Iran geboren und ist dort aufgewachsen. Er ging auf eine zweisprachige Schule und lernte auf...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball