Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Montagabend ist die Gutenachtgeschichte in Kusterdingen
Etwas Norden gefällig?

Montagabend ist die Gutenachtgeschichte in Kusterdingen

In England und in Norddeutschland spielen die Geschichten, die am Montag ab 20 Uhr im Klosterhofgarten in Kusterdingen vorgelesen werden. Auch die beiden Vorleserinnen kommen aus dem Norden.

04.08.2012
  • ulrich janssen

Kusterdingen. Jedes Jahr gastiert die Gutenachtgeschichte des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS mittlerweile in Kusterdingen. Verlässlich strömen hier die Geschichten-Liebhaber in den lauschigen Garten des Klosterhofs, um erstens die feierliche Enthüllung des viel gereisten Lesesessels durch Moderator Jürgen Jonas live mitzuverfolgen („das Kraftzentrum des Landkreises“) und zweitens anregende, spannende und interessante Geschichten zu hören.

Für letzteres sorgen am Montag zwei Frauen. Die eine nennt sich Ina Z. und ist von Beruf Sängerin und ausgebildete Clownin. Ina Z. darf man sich nicht als die Art von Clown vorstellen, die mit roter Nase und großen Schuhen herumalbert. Clown sein ist für die gebürtige Niedersächsin eher eine Lebenseinstellung, die sie in Seminaren und Workshops auch anderen vermittelt. Im Klosterhof wird Ina Z. aus dem Buch eines großen englischen Erzählers vorlesen und dazu auch singen und Musik mit dem Akkordeon machen.

Die zweite Vorleserin des Abends heißt Esther Kuchenbuch und wohnt mit Ina Z. zusammen. Auch sie kommt ursprünglich aus dem Norden, aus Hamburg, fühlt sich aber in Kusterdingen mittlerweile sehr heimisch. Esther Kuchenbuch, die im Tübinger „Marktladen“ arbeitet, hat sich eine Geschichte aus einer norddeutschen Großstadt ausgesucht. Verfasser ist ein Autor, der auch als Musiker bekannt geworden ist.

Wie immer veranstaltet das TAGBLATT die Gutenachtgeschichte in Kusterdingen gemeinsam mit der Gemeindebücherei des Ortes. Und wie immer sorgen die engagierten Mitglieder des Fördervereins dafür, dass es Montagabend auch etwas für den Gaumen gibt.

Bild: Janßen

Montagabend ist die Gutenachtgeschichte in Kusterdingen
Ina Z.

Montagabend ist die Gutenachtgeschichte in Kusterdingen
E. Kuchenbuch

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball