Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Montagnachmittags spielen Ehrenamtliche mit den Kindern im Freien
Auf dem Weg zur Mähringer Streuobstwiese toben die Flüchtlingskinder singend über den Graben am Wegrand.Bild:Metz
Freiraum für Flüchtlingskinder

Montagnachmittags spielen Ehrenamtliche mit den Kindern im Freien

Raus aus den beengten Wohnräumen, ab in die Natur: Jeden Montagnachmittag treffen sich Flüchtlingskinder der Härtenschule und ehrenamtliche Betreuer zu einem Natur- und Kunstworkshop. Viel Bewegung steht auf dem Programm.

05.04.2016
  • Lara janssen

Mähringen. Voller Energie toben die Kinder über die Streuobstwiese. Überdacht von den verästelten Baumkronen springen sie über das mitgebrachte Seil, jagen lachend durch die Gegend und bringen Leben auf die grüne Wiese.Jeden Montagnachmittag um 14.10 Uhr treffen sich die Flüchtlingskinder der Willkommensklasse der Härtenschule. Insgesamt 15 Kinder aus der ersten bis vierten Klasse verbringen unte...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball