Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sinsheim

Mordversuch in Flüchtlingsunterkunft: 22-Jähriger in Haft

Mit einem Messer soll ein 22-Jähriger in einer Flüchtlingsunterkunft in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) versucht haben, einen Mitbewohner zu töten.

28.04.2016
  • dpa/lsw

Sinsheim. Der junge Mann wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mitteilten. Er soll nach einem Streit am Dienstagabend auf einen 40-Jährigen losgegangen sein und ihm ein Messer erst von hinten in den Kopf und dann in den Oberschenkel gerammt haben. Als er danach ein weiteres Mal auf den Kopf eingestochen habe, sei die Klinge des Messers abgebrochen, hieß es. Das Opfer sei im Krankenhaus operiert worden, Lebensgefahr habe aber nicht bestanden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.04.2016, 16:23 Uhr | geändert: 28.04.2016, 16:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball