Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Last-Minute-Cupgewinn

Motocross: Pascal und Stefan Häsler gewinnen Serie in einem wahren Krimi

Der 15-jährige Motocrosser Pascal Häsler hat vor einem Monat in einem Final-Krimi gemeinsam mit seinem älteren Bruder Stefan Häsler (31) den ADAC- Pirelli-Enduro-Cup gewonnen. Dabei fiel die Entscheidung erst im allerletzten Rennen der Serie.

27.11.2014
  • Peter Strigl

Horb. Es blieb spannend bis zum letzten Rennen: „Wir mussten gewinnen oder Zweiter werden, die anderen mussten mindestens zwei Plätze dahinter sein“, erläutert Pascal Häsler die Situation vor dem letzten Rennen in Scheer. „Die anderen“, das waren die Teamlosen Fahrer Christoph Ohnheiser und Christoph Schütz, die bis dato auf Platz eins vor dem Brüdergespann vom MSC Betra rangierten. Am Ende gewannen die Häslers das Rennen, die Gegner wurden Vierter, womit die beiden Teams punktgleich waren.

Somit wurde aufgrund der Siege in den einzelnen Rennen entschieden und da die Häslers zwei, Schütz und Ohnheiser aber nur einen vorweisen konnten, wurden das Duo zu den Gesamtsiegern erklärt. Der Enduro Cup ist ein Teamwettbewerb, bei dem sich die zwei Fahrer die vier zu fahrenden Stunden frei aufteilen können, Bedingung ist lediglich die Übergabe eine Transponder Bandes, anhand dessen gewertet wird. Die Sieger eines Rennens erhalten 30-, das zweite Team 27-, die Dritten 25 Punkte. Diese werden dem Punktekonto jedes Fahrers im Team gutgeschrieben. Somit war es auch möglich, dass Pascal Häsler am Ende mehr Punkte als sein Bruder hatte, dieser war nämlich zwischenzeitlich verletzt: „Mein Bruder hat sich den Arm gebrochen und musste deswegen zwei Rennen aussetzen.“

Er wurde jedoch bei diesen Rennen durch andere Fahrer des MSC Betra würdig vertreten. Der 15-Jährige selbst hat sich in seiner Motorradlaufbahn bisher ebenfalls „nur“ den Arm und einmal die Nase gebrochen. „Meine Mutter hat trotzdem immer Angst um mich.“ Zu den Rennen komme sie aber trotzdem mit. Der Vater ist da entspannter, durch ihn kommen die Brüder auch zu ihrem Sport. „Es liegt in der Familie, mein Vater hat immer mit Motorrädern zu tun gehabt.“ Früher fuhren der große Bruder und der Vater gemeinsam Rennen, zum Beispiel auch eben jenen ADAC-Pirelli- Enduro-Cup, der Vater hat mittlerweile den Staffelstab an den jüngeren Bruder weitergereicht.

Die Familie besitzt ein Wohnmobil mit dem sie von Rennen zu Rennen pilgert, durch den großen Erfahrungsschatz können sie das meiste am Motorrad selbst machen, die Werkstatt ist immer mit dabei. Und folgerichtig sitzt auch Pascal Häsler seit er dreieinhalb Jahre alt ist, auf der Motocross Maschine. Den Bruder, der nur noch Hobby-mäßig unterwegs war, habe er jetzt auch wieder angesteckt, sagt Pascal Häsler.

„Wir sind das Rennen Anfang der Saison in Amzell zusammengefahren und haben sehr schnell gemerkt, wie viel Spaß uns das macht.“ Außerdem sei die Platzierung auch schon „ganz ordentlich“ gewesen. Also entschieden sie sich beim nächsten Rennen wieder an den Start zu gehen. Und siehe da: In Odenheim konnten sie bereits ihren ersten Sieg einfahren. Enduro Rennen sind prinzipiell von normalen Motocross Rennen verschieden: „die Strecken sind länger, mit weniger Sprüngen und dafür oft technisch anspruchsvoller“, erklärt Pascal Häsler den Unterschied. Er selbst fahre dennoch mit seiner baulich leicht angepassten Motocross Maschine, die hat zwar deutlich weniger Kubik als die seines Bruder „in den Kurven habe ich mit der Motocross Maschine aber Vorteile“, sagt er. Was ihm insgesamt mehr Spaß macht, kann er nicht genau sagen: „Ich will auf jeden Fall beides weitermachen.“

Motocross: Pascal und Stefan Häsler gewinnen Serie in einem wahren Krimi
Pascal Häsler fährt souverän durch eine Kurve. Privatbild

Motocross: Pascal und Stefan Häsler gewinnen Serie in einem wahren Krimi
Ein erfolgreiches Duo: Pascal Häsler und sein Bruder Stefan. Bild: pks

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.11.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball