Verkehrsunfall

55-jähriger Motorradfahrer bei Zusammenstoß verletzt

Ein 34-jähriger Autofahrer nahm beim Abbiegen dem Motorradfahrer die Vorfahrt.

10.09.2021

Von NC

Ein verletzter Motorradfahrer und Sachschaden von rund 15 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Mittwochnachmittag bei Nagold ereignet hat. Ein 34-jähriger Audifahrer hatte gegen 17 Uhr von einer Zufahrt aus auf die Landesstraße 362 nach links in Richtung Nagolder Innenstadt einbiegen wollen. Wegen des stockenden Verkehrs bremste ein aus Richtung Innenstadt kommender anderer Autofahrer ab und gab dem 34-Jährigen Handzeichen, dass er ihn vor sich auf die Landesstraße einbiegen lässt. Als er dies tat, nahm er nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dem 55-jährigen Fahrer eines BMW-Motorrads die Vorfahrt. Dieser hatte sich zuvor hinter dem anderen Autofahrer befunden und jenen in dem Moment überholt, als der Audifahrer einbog. Dabei war der Kradfahrer offenbar auch über eine Sperrfläche gefahren.

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2021, 17:52 Uhr
Aktualisiert:
10. September 2021, 17:52 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. September 2021, 17:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen