Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mühlheimer Grundschüler widmen sich zum „Tag gegen Lärm“ dem Thema Hören / Verkehr auf Autobahn nimm
„Wenn es mir zu laut ist, kriege ich ein Erdbeergesicht“

Mühlheimer Grundschüler widmen sich zum „Tag gegen Lärm“ dem Thema Hören / Verkehr auf Autobahn nimmt zu

„Schäden an den Ohren sind irreparabel“: Das predigt Petra Plocher-Irschik den Grundschülern in Mühlheim seit sechs Jahren. Anlässlich des „Tags gegen Lärm“ befassten sich die Erst- bis Viertklässler mit Geräuschen, die die Kinder als angenehm und unangehm empfinden. Ortsvorsteherin Barbara Klaussner hatte aktuelle Zahlen der Dauerzählstelle Horb dabei.

27.04.2016

Mühlheim. Den „Tag gegen Lärm“ am 27. April greifen die Lehrerinnen der Mühlheimer Grundschule seit sechs Jahren jährlich auf und veranstalten einen Thementag.Anders als in der Vergangenheit wanderten die vier Klassen am Dienstag aber nicht von Station zu Station, sondern jede Klasse, von der ersten bis zur vierten, widmete sich einem Aspekt des Hörens.Verena Michel und Linda Renz machten mit den...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball