Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Überfüllte Tonnen bleiben stehen

Müllbehälter mit offenem Deckel werden nicht mehr geleert

Der Deckel muss schließen: Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises lässt überfüllte Mülltonnen ab Mitte des Monats generell nicht mehr leeren.

03.07.2014
  • ST

Kreis Tübingen. Er will damit „eine Gleichbehandlung unter den Gebührenzahlern stärken“. Übervolle Tonnen bleiben künftig ebenso stehen wie zusätzlich abgestellte Tüten.

Bei über 90 000 Abfallbehältern im Kreis sei es auch „aus logistischen Gründen“ auch nicht möglich zu berücksichtigen, ob eine Tonne zum ersten Mal überfüllt ist oder ihr Deckel immer wieder offen steht. Wenn der Platz im Restmüll- oder Bioabfallbehälter mal nicht reicht, könne man zusätzlich einen roten Restmüllsack oder einen Laubsack kaufen.

Müllbehälter mit offenem Deckel werden nicht mehr geleert

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball