Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Muh, die Kuh vom Hühnerhof
Wer war nochmal zuständig für die Eierproduktion? Der Osterhase? Oder womöglich Muh, die Kuh? Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Naturpark Schwarzwald

Muh, die Kuh vom Hühnerhof

Höchste Zeit zum Kennenlernen: „Muh, die Kuh“, das ist eine lustige Handpuppe aus Filz, mit deren Hilfe Kindergartenkinder im Naturpark Schwarzwald lernen, dass Lebensmittel nicht in Tiefkühltruhen und Supermarktregalen nachwachsen. Sondern auf Bauernhöfen mit viel Mühe und Arbeit hergestellt werden.

30.03.2018
  • ALFRED WIEDEMANN

Seit zehn Jahren gibt es „Muh, die Kuh“ schon. Die Figur hat sogar Hörner, was lobenswert ist, auch wenn es oft nicht mehr der Realität im modernen Kuhstall entspricht. Sie ist zudem nicht lila, was sehr hilft, Kinderfragen weg von Schokolade zu lenken und hin zu Milch, Käse und anderen feinen Gaben vom Bauernhof.

Wie Hühnereier. Wenn eine Naturpädagogin dabei ist, darf „Muh, die Kuh“ mit den Kleinen sogar in den Hühnerstall. Zu Ostern, vor der Eiersuche, will man den Kindern ja das richtige Thema bieten und zeigen, wer wo wie die Eier macht.

Hoffentlich erzählen die Kinder daheim nun keine Geschichten von „Muh, der Kuh“, die Eier legt. Immerhin, teilt der Naturpark Schwarzwald mit, durften die Kleinen zwischendurch auch die Galloway-Rinder auf dem Hof mit Heu füttern. Wir vertrauen darauf, dass die Naturpädagogin genau erklärt hat, welches Tier für welche Lebensmittel zuständig ist. Im ganzen Naturpark Schwarzwald stehen dieses Jahr noch stolze 70 solcher Bauernhofbesuche mit Kindergartenkindern und „Muh, der Kuh“ an. Bestimmt kommen da nach dem Hühnerhof jetzt noch eine Menge Milchviehbetriebe an die Reihe. Alfred Wiedemann

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.03.2018, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball