Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Conrad vs. Bohlen

Musiker fordert Pop-Titan zum Gitarrenduell auf

Ich beobachte die Karriere von Dieter Bohlen schon seit Jahrzehnten – und jetzt reichts“, sagt Conny Conrad. In einem Zeitungsartikel im Magazin „mysteries“ forderte der Eyacher den Pop-Titanen höchstpersönlich zu einem Gitarrenduell heraus. „Er ist ein Super-Geschäftsmann“, gibt Conrad zu. „Aber warum hängt er sich eine Gitarre um und spielt Akkorde, die es gar nicht gibt?

06.03.2015

“

Zwei Gründe nennt der Herausforderer für seinen Duell-Aufruf: Zum einen die Vorbildfunktion. „Bohlen zeigt den Jugendlichen, he, Du kannst tricksen und Dich mit falschen Federn schmücken und trotzdem Erfolg haben“, kritisiert Conny Conrad. „Das ist eine gefährliche Entwicklung“.

Das andere sei der sportliche Gedanke: „Früher dachte ich immer, je besser Du spielst, desto erfolgreicher wirst Du“. Dies sei aber nicht der Fall. Es gehe ihm auch darum, dass Dieter Bohlen mit der Masche sehr viel Geld verdiene und es nicht mal bewiesen sei, dass der Pop-Titan ein Instrument spielen könne. „Warum verkauft er sich als Gitarrist, es wäre doch null Problem, zu sagen: Ich kann nicht Gitarre spielen.“ Auch bei Bohlens Klavierspiel schlage jeder Pianist die Hände über dem Kopf zusammen. Damit meint Conrad die Live-Auftritte im Fernsehen, die meist mit voll Playback hinterlegt sind. „Ich erwarte nicht, dass Dieter Bohlen so gut spielt wie ich“, sagt Conrad. „Wenn er zeigt, dass er ein paar Akkorde hinbekommt, ist das ja super.“

Neid, sei allerdings kein Thema. „Bei mir hat das nichts mit dem finanziellen Aspekt zu tun“, sagt Conrad, da Bohlen Kritiker oft als neidisch abstemple. „Ich verchrome meine Wasserhähne, er vergoldet sie“, sagt er und lacht.

Conny Conrads Wunscharena für das Gitarrenduell wäre ein Fernsehstudio und ein ausgewähltes Publikum. Bohlen habe dazu ja die nötigen Kontakte, so der Eyacher. „Wenn er dann doch spielen kann, nehme ich ihn in den Arm“, sagt Conrad. Nun wartete er, was Bohlen zu dieser Herausforderung sagt. „Ich würde mir wirklich wünschen, dass er darauf eingeht.“

Auf Conrads Facebook-Profil häufen sich die Kommentare. „Du bist mein Held“, schreibt einer, und eine andere freut sich schon tierisch auf das Duell. Bleibt also abzuwarten, ob Bohlen zwischen dem „Supertalent“ und „Deutschland sucht den Superstar“ Zeit findet, um sich an der Gitarre mit Conny Conrad zu duellieren. Sara Vogt

Musiker fordert Pop-Titan zum Gitarrenduell auf
Ob sich Dieter Bohlen über diese Herausforderung freut? Bild:Henning Kaiser/ddp

Musiker fordert Pop-Titan zum Gitarrenduell auf
IConny Conrad ist bereit, gegen den Pop-Titan anzutreten.Archivbild

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.03.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball