Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Musikexperte: CDs bleiben noch lange wichtig

Trotz Musik-Downloads und Streaming-Diensten bleibt der CD-Verkauf in Deutschland nach Einschätzung eines Experten noch lange wichtig.

21.04.2016
  • dpa

Mannheim. «Auch 2020 wird der physische Bereich im Musikmarkt noch eine signifikante Rolle spielen», sagte der Geschäftsführer von GfK Entertainment, Mathias Giloth, auf einer Konferenz der Popakademie Baden-Württemberg am Donnerstag in Mannheim. Der zentrale Treiber im Musikmarkt sei allerdings das Streaming. «Streaming ist aus dem Musikmarkt nicht mehr wegzudenken und wird auch weiter wachsen.» Aber auch Streamer kauften CDs, vor allem als Fans.

Beim Streaming wird die Musik direkt aus dem Netz abgespielt, für eine monatliche Abo-Gebühr gibt es Zugang zum gesamten Angebot eines Dienstes. Einige Anbieter haben auch werbefinanzierte Gratis-Versionen. GfK Entertainment ermittelt im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) die Charts.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.04.2016, 14:29 Uhr | geändert: 21.04.2016, 13:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball