Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Mutmaßliche Bande gefasst: mindestens 30 Wohnungseinbrüche

Nach einer Serie von Wohnungseinbrüchen hat die Polizei in Mannheim eine mutmaßliche Bande festgenommen.

12.04.2017
  • dpa/lsw

Mannheim. Vier Männer zwischen 22 und 38 Jahren und eine 31-jährige Frau sollen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen in mindestens 30 Häuser eingestiegen sein, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten. Die Beute verkaufte die Gruppe etwa bei Hehlern in Mannheim und Südhessen oder über das Internet. Gegen die Ankäufer wird ebenfalls ermittelt. Die Bande hebelte bei ihren Einbrüchen der Polizei zufolge insbesondere Fenster und Türen auf Gebäuderückseiten auf - sogar dann, wenn die Bewohner zuhause waren. Bei Wohnungsdurchsuchungen wurde demnach Beweismaterial gefunden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.04.2017, 17:54 Uhr | geändert: 12.04.2017, 18:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball