Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mutmaßliche Betrüger reißen sich Pakete unter den Nagel
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw
Eggingen/Bad Säckingen

Mutmaßliche Betrüger reißen sich Pakete unter den Nagel

Die Polizei ermittelt gegen drei mumaßliche Betrüger, die sich unter falschem Namen zahlreiche Pakete mit Kleidern und Elektronik unter den Nagel gerissen haben.

28.12.2016
  • dpa/lsw

Eggingen/Bad Säckingen. Dafür hatte das Trio in den vergangenen eineinhalb Jahren die Ware mit ständig wechselnden Personalien im Internet bestellt und die Pakete dann an verschiedene Postadressen zwischen Eggingen und Bad Säckingen (beide Kreis Waldshut) liefern lassen, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Die Männer zwischen 25 und 30 Jahren gaben an, selber nicht zuhause zu sein und baten ahnungslose Bewohner, die Pakete für sie entgegenzunehmen. Dann holten sie die Päckchen ab. Bezahlt wurden die Sachen nicht. Der Schaden bewege sich in bislang niedrigem fünfstelligem Bereich, sagte ein Polizeisprecher.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.12.2016, 16:38 Uhr | geändert: 28.12.2016, 16:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball