Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mutmaßliche Schrottdiebe verhaftet
Blaulichter der Polizei. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv dpa/lsw
Heilbronn

Mutmaßliche Schrottdiebe verhaftet

Spezialkräfte der baden-württembergischen Polizei haben im hessischen Hanau drei mutmaßliche Schrottdiebe festgenommen.

29.03.2018
  • dpa/lsw

Heilbronn. Die Männer im Alter von 26, 34 und 37 Jahren sollen Schrott im Wert von insgesamt etwa 370 000 Euro gestohlen haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie sollen vor der Festnahme am Dienstag den Verkauf von Diebesware vorbereitet haben. Die Bande war laut Polizeiangaben in mehreren Bundesländern aktiv.

Im Dezember vergangenen Jahres soll einer der drei Verdächtigen zunächst in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) einen Spezialanhänger mit Schrott gestohlen haben. Nachdem sich abzeichnete, dass der Täter auch für weitere Diebstähle verantwortlich war, übernahm die Kriminalpolizei Heilbronn die Ermittlungen. Sie kam schließlich dem Trio auf die Spur. Die Männer sollen im Rheinland-pfälzischen Landkreis Germersheim wohnen und von dort aus ihre Taten geplant haben. Ein Richter erließ am Mittwoch Haftbefehl gegen alle drei Verdächtigen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.03.2018, 11:57 Uhr | geändert: 29.03.2018, 11:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball