Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Mutmaßlicher Tankstellenräuber kurz nach Überfall gefasst

Nur Minuten nach dem Überfall auf eine Stuttgarter Tankstelle haben Polizeibeamte den mutmaßlichen Täter gefasst.

19.03.2018

Von dpa/lsw

Stuttgart. Der 18 Jahre alte Mann soll bei seinem Überfall mit einer Schusswaffe bewaffnet mehrere hundert Euro erbeutet haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. «Kurz nach Betreten des Verkaufsraums, in dem sich mehrere Kunden befanden, gab er mindestens einen Schuss ab», hieß es weiter. Nachdem ihm ein Mitarbeiter das Geld gegeben hatte, flüchtete der Mann von dem Tatort im Stadtteil Wangen. Eine Streife kontrollierte ihn etwa zehn Minuten später. Die Beamten fanden bei ihm eine Schreckschusswaffe mit Munition, eine Sturmhaube, Handschuhe und die mutmaßliche Beute. Sie nahmen den widerspenstigen Mann fest, die Staatsanwaltschaft hat einen Haftbefehl beantragt.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2018, 14:42 Uhr
Aktualisiert:
19. März 2018, 13:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. März 2018, 13:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen