Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Orsingen

Mutmaßliches Räubertrio festgenommen

Kurz vor einem geplanten Raubüberfall auf einen Supermarkt hat die Polizei mutmaßliche Räuber einer Bande festgenommen.

26.03.2018

Von dpa/lsw

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw

Orsingen. Zwei Männer wurden vor dem Überfall in der vergangenen Woche in Orsingen (Kreis Konstanz) gefasst, wie die Staatsanwaltschaft Hechingen am Montag mitteilte. Ein drittes mutmaßliches Mitglied der Bande wurde zwei Tage später gefasst. Die drei Männer im Alter zwischen 19 und 28 Jahren sollen Überfälle auf Supermärkte in Winterlingen und Bitz (Zollernalbkreis) sowie Gammertingen (Kreis Sigmaringen) begangen und rund 17 000 Euro Bargeld erbeutet haben. Verletzt wurde niemand. Mitarbeiter der Märkte sind seit den Taten demnach aber psychisch belastet. Die mutmaßlichen Täter sitzen in Untersuchungshaft.

Zum Artikel

Erstellt:
26. März 2018, 17:45 Uhr
Aktualisiert:
26. März 2018, 17:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. März 2018, 17:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen