Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Er schoss beim Spielhallen-Überfall in den Teppichboden

Mutmaßliches Täter-Duo von Derendingen vor Gericht

Mit einer Pistole in der Hand soll ein 54-Jähriger am 8. Januar 2013 ein Spielcasino in Derendingen überfallen haben. Seit Dienstag ist er wegen schwerer räuberischer Erpressung vor dem Landgericht angeklagt. Wegen Beihilfe muss sich eine 41-Jährige verantworten.

14.10.2014
  • Dorothee Hermann

Tübingen. Der Angeklagte soll an jenem Tag kurz nach sechs Uhr morgens das Spielcasino in der Tübinger Gartenstadt betreten haben. Laut Anklageschrift trug er eine schussbereite, geladene Pistole (ein spanisches Modell Kaliber 7,65 Millimeter) bei sich und forderte die 47-jährige Spielhallenaufsicht mit vorgehaltener Waffe auf, ihm Bargeld herauszugeben.

Mit einem Schuss in den Teppichboden soll er seine Forderung bekräftigt haben. Mit der Beute von 1100 Euro auf dem Weg zum Ausgang, soll sich der Angeklagte noch einmal umgesehen und ein zweites Mal gefeuert haben, was einen Querschläger vom Fußboden in die Decke verursachte.

Der Angeklagte gab als Beruf freier Journalist an. Er ist seit dem 18. Januar 2013 in Haft. Zuvor wohnte er in einer Notunterkunft für Männer in der Tübinger Südstadt. Der polizeibekannte 54-Jährige ist wegen anderer Delikte mehrfach vorbestraft.

Wegen Beihilfe mitangeklagt ist eine 41-jährige Kraftfahrerin aus dem Zollern-Alb-Kreis. Sie soll den Angeklagten in ihrem Auto zu dem Spielcasino in der Tübinger Gartenstadt gefahren haben. Jetzt räumte sie ein, dass von ihr auch die Tatwaffe stammte. Zudem soll sie den Mann im Vorfeld zu Spielhallen in Pfullingen, Ohmenhausen, Nehren, Bodelshausen, Freudenstadt und Tübingen gebracht haben, als er diese auskundschaften wollte. Die Tatkleidung soll sie in einen Müllsack gesteckt und mit der Tatwaffe in einem stillgelegten Fahrzeug auf ihrem Grundstück verborgen haben. Auch die Handschuhe soll der Täter von ihr bekommen haben.

„Damit er aus meinem Leben verschwindet“

Die beiden kannten sich seit März 2010, sagte der Angeklagte, der zunächst keine Angaben hatte machen wollen. Damals arbeitete die 41-Jährige für eine Spedition, die Werkstoffe für eine Tübinger Firma in die Justizvollzugsanstalten Heimsheim und Rottenburg lieferte und die fertigen Stücke dort wieder abholte. Der Angeklagte war damals in Rottenburg in Haft. Sie habe ihm von sich aus ihre Handynummer gegeben, behauptete er. Sie soll ihm auch angeboten haben, er könne sie als Bezugsperson nennen, um die Bedingungen für eine vorzeitige Haftentlassung zu erfüllen.

Die 41-Jährige sagte dagegen, der Angeklagte verfolge sie seit Jahren und stelle ihr nach. Ein Näherungsverbot sei wirkungslos geblieben. Ihre Handynummer habe sie ihm nie gegeben. Vermutlich habe er die Nummer von einem ihrer Kraftfahrerkollegen bekommen. Beim Auskundschaften von Spielcasinos will sie ihn begleitet haben, um endlich etwas gegen ihn in der Hand zu haben: „Damit er endlich aus meinem Leben verschwindet.“ Die Frau gab an, sie sei spielsüchtig und habe zirka 70 000 Euro Schulden.

Am Vortag des Überfalls soll der Angeklagte in Pfrondorf mit der im Spielcasino eingesetzten Pistole auf ein Auto gefeuert haben. Es soll einem Mitarbeiter der Firma gehören, die mit den beiden Justizvollzugsanstalten zusammenarbeitet. Auch damals soll die 41-Jährige ihn chauffiert haben. Der Prozess wird am heutigen Mittwoch fortgesetzt.

Info: Vorsitzender Richter: Ralf Peters; Beisitzer: Daniel Valerius; Schöffen: Ute Bürger-Junger, Nils Kälberer. Staatsanwältin: Bettina Winckler. Verteidiger: Thomas Schrade, Anja Wagner. Gutachter: Dr. Stephan Bork.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball