Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bad Wildbad

Mutter gesteht, ihre fünfjährige Tochter getötet zu haben

Eine 41-jährige Frau hat sich am Mittwochnachmittag der Polizei in Bad Wildbad gestellt. Das teilen Staatsanwaltschaft Tübingen und Polizeipräsidium Karlsruhe in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Die Frau gab demnach an, kurz zuvor ihre Tochter getötet zu haben.

26.01.2017
  • TOL

Polizeibeamte fanden wenig später in der Wohnung der Frau das fünfjährige Mädchen im Kinderzimmer. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Kindes feststellen. Die beiden älteren Söhne der 41-Jährigen hielten sich ebenfalls in der Wohnung auf, hatten aber von der Tat nichts mitbekommen. Der Vater der Kinder war zur Tatzeit nicht anwesend.

Die tatverdächtige Mutter soll am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen einem Haftrichter vorgeführt werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.01.2017, 16:07 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball