Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mutter und Kleinkinder bei Wohnungsbrand verletzt
Ein Blaulicht leuchtet an einem Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw
Oberkirch

Mutter und Kleinkinder bei Wohnungsbrand verletzt

Eine Mutter und ihre zwei kleinen Kinder sind bei einem Feuer in Oberkirch (Ortenaukreis) leicht verletzt worden.

14.12.2016
  • dpa/lsw

Oberkirch. Wie die Polizei mitteilte, war der Brand am Mittwochmittag im zweiten Stockwerk des Gebäudes ausgebrochen. Mit Leitern über den Balkon retteten Feuerwehrleute die 28-jährige Frau und ihre eineinhalb und drei Jahre alten Kinder. Sie wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf leichte Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen dürfte eines der Kinder unbemerkt den Herd eingeschaltet haben, so dass ein Elektrokocher in Brand geraten war. Die Sachschadenshöhe stand zunächst nicht fest. Die Wohnung war nicht mehr bewohnbar.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.12.2016, 17:42 Uhr | geändert: 14.12.2016, 15:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball