Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nach 20 Jahren hört Hermann Liske als Organisator der Kusterdinger Pflegehaus-Kultur auf
Hermann Liske und sein Jubiläumsprogramm. Bild: Metz
Schlussvorstellung im Kulturprogramm

Nach 20 Jahren hört Hermann Liske als Organisator der Kusterdinger Pflegehaus-Kultur auf

Wenn Hermann Liske erzählt, wird die Zeit knapp. Seit 20 Jahren stellt der Kusterdinger „Kulturpapst“, wie ihn manche im Ort nennen, ein Jahresprogramm fürs Gemeindepflegehaus auf die Beine. Mit einem Budget von 1800 Euro. Im Arbeitskreis Kunst im Rathaus ist er noch länger aktiv.

11.01.2017
  • Christine Laudenbach

Nach den Höhepunkten der vergangenen Jahrzehnte gefragt, kann sich der kundige Organisator kaum entscheiden. Jochen Brusch und Andrej Mouline waren im Altenheim zu Gast. Exprompt aus Petrosawodsk. Auch „die Weltklasse-Flötistin Julie Stewart“ gehöre zu seinen Favoriten, sagt Liske, selbst passionierter Querflötenspieler. Die Geschichte, wie er den Moskauer Pianisten Valerij Petasch nach Kusterdin...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball