Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die heute 66-jährige Leslie Van Houten war 1969 als 19-Jährige an Morden beteiligt gewesen

Nach 47 Jahren könnte Mitglied der Manson-Family freikommen

16.04.2016
  • SWP

Los Angeles. Als 19-Jährige war sie an einer Mordserie in Los Angeles beteiligt - jetzt, mit 66, könnte die frühere Anhängerin des Sektenführers Charles Manson begnadigt werden. Wie US-Medien berichten, habe eine Bewährungskommission in Kalifornien die Freilassung von Leslie Van Houten empfohlen. Sie war zu lebenslanger Haft verurteilt worden, nachdem Manson-Anhänger den Geschäftsmann Leno LaBianca und dessen Ehefrau im Jahr 1969 getötet hatten.

Die heute 66-jährige Frau wurde von ihren Anwälten als vorbildliche Insassin beschrieben, die Mitgefangenen helfe. Sie hat wiederholt ihre Schuld an den Verbrechen eingeräumt und die Taten bedauert. Ihre bisher 19 Gnadengesuche wurden abgelehnt. Die jüngste Entscheidung müsse nun noch von einem größeren Ausschuss geprüft und dann dem kalifornischen Gouverneur vorgelegt werden. Jerry Brown könnte die Freilassung am Ende blockieren. Der Gouverneur wollte zu diesem Zeitpunkt keine Stellung nehmen, wie ein Sprecher laut der "Los Angeles Times" mitteilte. Die Gruppe "Manson Family" hatte 1969 im Auftrag des Kultführers Charles Manson insgesamt sieben Menschen ermordet. Die spektakulärste Tat war die Tötung der hochschwangeren Schauspielerin und Ehefrau des Regisseurs Roman Polanski, Sharon Tate. Daran war Van Houten nicht beteiligt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball