Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Nach Brand an Kirchturm in Mannheim: Haftbefehl gegen Mann

Fast zwei Monate nach dem Brand an einem Kirchturm in Mannheim hat die Polizei einen 24-Jährigen festgenommen.

07.12.2017
  • dpa/lsw

Mannheim. Das Amtsgericht Mannheim erließ wegen des Verdachts auf Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion Haftbefehl, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten. Im Bereich des Glockenturmes der katholischen St. Hildegard-Kirche war am 17. Oktober ein Feuer entdeckt worden.

Den Ermittlungen zufolge war «mit einem Hammer und einer Gasflasche versucht worden, das Bauwerk in Brand zu setzen». Der mutmaßliche Täter wurde am 5. Dezember in seiner Mannheimer Wohnung festgenommen worden. Zeugen brachten die Ermittler demnach auf seine Spur. Zu seinem Motiv machten die Behörden zunächst keine Angaben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.12.2017, 11:50 Uhr | geändert: 07.12.2017, 11:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball