Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Jetzt an die EU-Fördertöpfe

Nach „Plenum“ und „Regionen aktiv“ will der Kreis Reutlingen ins „Leader“-Programm

Die Förderprogramme „Plenum“ und „Regionen aktiv“ von Land und Bund waren Erfolgsgeschichten. Daran will der Kreis Reutlingen nun anknüpfen – und drängt ins EU-Förderprogramm Leader.

11.07.2014
  • Matthias Reichert

Kreis Reutlingen. Mit dem „Projekt des Landes zur Erhaltung und Entwicklung von Natur und Umwelt“, kurz „Plenum“, haben im Kreis Reutlingen zwischen 2001 und 2012 mehrere tausend Akteure rund 360 nachhaltige Projekte realisiert. „Plenum“ unterstützte diese mit insgesamt 2,8 Millionen Euro, was Investitionen von 6,8 Millionen anstieß. Zudem flossen aus dem Bundesprogramm „Regionen aktiv“ 2,7 Milli...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball