Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Kälte lässt auf sich warten

Nach Trockenheit könnten nun Schädlinge der Ernte schaden

Nach der großen Trockenheit, mit der die Bauern in Baden-Württemberg im Sommer zu kämpfen hatten, könnten nun Schädlinge die Ernte bedrohen.

10.11.2015
  • dpa

Freiburg. «Mit den wärmeren Tagen steigt natürlich die Chance für einen Schädlingsbefall», sagte der Sprecher des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes, Padraig Elsner.

«Bei kälteren Temperaturen ziehen sich die Schädlinge zurück oder sterben. Das ist normalerweise zu dieser Jahreszeit der Fall», bekräftigte Meteorologin Elisabeth Brunnbauer vom Deutschen Wetterdienst. Landwirte müssten nun besonders wachsam sein und die Schädlinge bekämpfen, sonst könne das bis zum «Totalausfall» der Ernte von etwa Wintergetreide oder Winterraps führen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball