Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nach dem Streit steht die Versöhnung
Dies sind die neuen Streitschlichter an den Schulen in Empfingen (von links): Gina (5b), Jana (3a), Tina (3a), Leni (3b) und Lukas (3b). Es fehlt Mia von der 5b, die, als der Fotograf vorbeikam, kurz weg war, um eine Klassenarbeit nachzuschreiben. Hinten die Ausbilderin, Jugendreferentin Katja Hirlinger.Bild: Seidel
Schule

Nach dem Streit steht die Versöhnung

Ein Junge und ein Mädchen geraten aneinander. Sie brüllen sich an, jeder glaubt, er sei im Recht. Solche Spannungen an der Schule in Empfingen können im Idealfall die so genannten Streitschlichter bereinigen.

22.11.2016
  • Reinhard Seidel

Am vergangenen Freitag schulte Jugendreferentin Katja Hirlinger fünf Mädchen und einen Jungen aus der Grund- sowie der Werkrealschule für diese verantwortungsvolle Aufgabe.Zumindest in der Grundschule bekleidet ein Streitschlichter ein regelrechtes „Ehren“-Amt. Es gibt, genügend Interessenten, die Schlichter werden aber von den Klassenkameraden gewählt und sind anschließend entsprechend stolz, be...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball