Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nach der Pause der allerletzte Anlauf

Basketball-Bundesliga Gegen Göttingen haben die Walter Tigers Tübingen ihren einzigen Sieg in dieser Saison gefeiert – am Samstag im Rückspiel hofft das Tabellenschlusslicht auf eine Wiederholung.

02.03.2018

Von Hansjörg Lösel

Die spielfreie Zeit in der Länderspielpause haben die Walter Tigers zumindest mal sinnvoll genutzt. Die US-Amerikaner im Team reisten ein bisschen durch die Gegend, Spielmacher Robert Zinn drückte beim Schweizer Länderspiel die Bank, machte dann 33 Punkte bei seinem Debüt in der Regionalliga-Mannschaft – und Center Phillipp Heyden erlebte Vater-Freuden bei der Geburt seiner Tochter. Die Übungsein...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen