Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Man kann vom Tiefpunkt sprechen“

Nach der Trainerentlassung: Mössingens dienstältester Spieler Stefan Mader im Interview

Stefan Mader wird ab Oktober in Bayreuth studieren. Deshalb hat er das Kapitänsamt beim Landesligisten Spvgg Mössingen abgegeben. Im TAGBLATT-Interview spricht er über die aktuelle Misere und die Entlassung von Trainer Matthias Jedele.

18.09.2014
  • Interview: Moritz Hagemann

TAGBLATT: Herr Mader, Sie sind seit der F-Jugend bei der Spvgg Mössingen. Machen Sie derzeit die schwerste Phase durch?Stefan Mader: Ja, seit dem Aufstieg in die Landesliga sicherlich. Bei uns ging es immer bergauf, wir haben uns stetig verbessert. Deshalb kann man momentan vom Tiefpunkt sprechen was die letzten Jahre anbelangt. Warum hat sich jetzt nichts mehr verbessert? Da sind viele Dinge zu...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball