Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Baseball: Ausgerechnet in Stuttgart

Nach fünf sieglosen Bundesliga-Partien wieder ein Tübinger Erfolg

Ihren dritten Saisonsieg haben die Tübingen Hawks im ersten Spiel des Doppelspieltags geschafft. Und das ausgerechnet im Bundesliga-Derby bei den Stuttgart Reds (8:3) – die zweite Partie ging mit 10:0 dafür an die Stuttgarter.

06.07.2015
  • Tobias Zug

Stuttgart. Schau an, die Tübinger: Die abstiegsbedrohten Hawks sorgten für eine kleine Überraschung im ersten Spiel bei den Playoff-ambitionierten Stuttgartern. „Für mich war das keine Überraschung. Wir hatten auch schon vor dem Spiel ein sehr gutes Gefühl, da wir sehr hart trainiert hatten“, sagte Tübingens Cheftrainer Allan Attridge. Dabei erzielten die Reds den ersten Run der Partie. Bis zum sechsten Inning kontrollierten die defensiven Reihen beider Teams das Spielgeschehen und ließen keine Runs zu. Der Tübinger Timo Stolz schaffte dann im sechsten Inning den Ausgleich nach einem Double von Allan Attridge. Dieser Ausgleich war gleichzeitig der Auftakt für eine turbulente Schussphase. Direkt im folgenden Inning gingen die Tübinger erstmals in Führung. Die Runs zur Tübinger Führung erzielten Harold Castillo sowie Timo Stolz, der mit einem „Run Batted In“ (RBI)-Single seinem Bruder Hannes Stolz den Run über die Homeplate ermöglichte.

Angeführt von Spielertrainer Gavin Ng glichen die Stuttgarter diese Führung im unteren Teil des siebten Inning aus. Durch ein Double hatte zunächst NG Ruben Kratky den Anschluss ermöglicht, ehe er selber nach einem Fehler von Hannes Stolz den Ausgleich markierte.

Die Entscheidung zugunsten der Tübinger fiel im achten Inning. Zwei Zwei-Run-Homer von Clarence Brown sowie Harold Castillo, welche in diesem Spiel die offensiven Leistungsträger waren, sorgten für eine 7:3-Führung, die noch durch einen Run von Luca Herber im selben Inning zum 8:3 Endstand ergänzt wurde. Das Duell der Pitcher gewann der Tübinger Kyle Waddell: Er spielte die kompletten neun Inning durch und zeigte eine starke Leistung. „Das war, denke ich, seine beste Saisonleistung“, sagte Tübingens Trainer Allan Attridge. Der Stuttgarter Hagen Rätz wurde mit der Niederlage belastet. Er übernahm im achten Inning vom Stuttgarter Starting Pitcher Marcel Hering. „Das war definitiv ein großer Schritt in die richtige Richtung von uns“, sagte Attridge.

Nach fünf sieglosen Bundesliga-Partien wieder ein Tübinger Erfolg
Starker Auftritt im ersten Spiel: Tübingens Pitcher Kyle Waddell. Archivbild: Ulmer

Die zweite Partie war dann eine deutliche Angelegenheit: Die Stuttgart Reds sicherten sich mit einem 10:0-Sieg gegen die Tübingen Hawks den Split im Doubleheader und betrieben im Wettkampf um die Play-offs Schadensbegrenzung. Eric Massingham legte mit 13 Strikeouts in sechs Innings die Grundlage für den Erfolg. Im dritten Inning übernahmen die Reds das Kommando und gingen durch Marcel Hering und ein Sac Fly von Thomas De Wolf mit 2:0 in Führung. Fünf Runs im fünften Durchgang, drei davon per Wild Pitch, sorgten dann für die Vorentscheidung. Auch im sechsten und siebten Spielabschnitt ließ Stuttgart das Scoreboard erleuchten, bis Daniel Zeller mit einem RBI-Single den Schlusspunkt zum vorzeitigen Spielende setzte. Während die Offensive munter punktete, dominierte Massingham Tübingens Lineup nach Belieben und erlaubte in sechs Innings nur drei Hits. 13 der 21 Batter denen er gegenüberstand, schickte er per Strikeout in den Dugout zurück. Auf der Gegenseite kassierte Clarence Brown nach fünf Innings, sieben Hits, sieben Runs (5 ER) und vier Walks die Niederlage.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball