Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albkäse ist eine runde Sache

Nach langem Kampf hat sich der Altschulzenhof mit seinen Produkten durchgesetzt

Vor 17 Jahren hat die Familie Engst in Hayingen-Münzdorf ihre ersten Käselaibe hergestellt. Heute ist ihr Sortiment mit 16 Sorten in der Region gut nachgefragt. Es war allerdings ein mühsamer Kampf, bis sich die Engsts mit ihrem Käse von der Alb durchgesetzt haben.

15.08.2014
  • Thomas de Marco

Münzdorf. Alles begann 1997 mit dem Wunsch, den Betrieb ihres Mannes vom Neben- wieder zum Vollerwerb auszubauen. Elisabeth Engst, 46, machte dafür ihr Hobby Käserei zum Beruf und brachte drei Jahre Erfahrung als Sennerin auf einer Schweizer Alm mit. Doch dann folgten für sie und ihren Mann Anton Engst erst einmal zwei magere Jahre mit einem Keller voller Bergkäse von den 15 Kühen im Stall, keine...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball