Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bildung

Nachfrage höher als das Angebot

Die katholischen Schulen in Rottenburg erfreuen sich reger Nachfrage. Die Gemeinschaftsschule ist ausgebucht.

19.04.2017
  • ing

Während die staatlichen Gemeinschaftsschulen laut Roland Hocker, dem Direktor des Staatlichen Schulamts, alle noch Luft nach oben haben, war an der Carl-Joseph-Leiprecht-Schule die Nachfrage höher als die Zahl der Plätze für die künftigen Fünftklässler. 52 Mädchen und Jungen wurden in die vor vier Jahren
gestartete Gemeinschaftsschule
aufgenommen, macht zwei Parallelklassen mit jeweils 26 Schülern. Schulleiter Peter Müller: „Zwölf Schülerinnen und Schülern konnten wir leider keinen Platz anbieten, da wir keine Kapazität mehr hatten.“

Die Mädchenrealschule St. Klara in der Weggentalstraße nimmt 73 neue Fünftklässlerinnen zum Schuljahr 2017/18 auf. Weitere 59 Mädchen starten nach den Sommerferien ihre weiterführende Schullaufbahn am St. Klara-Progymnasium.

Am St. Meinrad-Gymnasium haben meldeten sich in diesem Jahr zirka 130 Schülerinnen und Schüler an. „Wir werden 80 in drei Klassen aufnehmen“, teilt Schulleiter Peter Scheiger mit.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.04.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball