Volksbank Empfingen

Nächtliche Schließung gegen Kriminalität?

Einige Täter, die den Geldautomaten in Empfingen gesprengt haben sollen, wurden gefasst. Die Volksbank will künftig besser vorbereitet sein.

06.02.2023

Von Manuel Fuchs und Mira Bültel

Einen großen Erfolg konnten die Landeskriminalämter (LKA) Baden-Württemberg und Bayern jüngst verbuchen: Neun Mitglieder einer Bande, die mutmaßlich mit der Sprengung von Geldautomaten einen hohen Millionen-Schaden verursacht hatten, wurden in den Niederlanden geschnappt. Auch der am 9. Dezember 2022 aufgesprengte Geldautomat der Volksbank-Filiale in Empfingen soll auf das Konto der Bande gehen, ...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
06.02.2023, 19:48 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 32sec
zuletzt aktualisiert: 06.02.2023, 19:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort
Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!